Wie viele Brutkästen brauchen Sie

Der Versuch, einen Bienenstock zu erstellen, ist für Neulinge keine leichte Aufgabe. Sie müssen verschiedene Arten von Ausrüstung zusammenstellen und eine günstige Atmosphäre für die Bienen schaffen. Und natürlich sollten sie in einem geschlossenen Raum gehalten werden, damit sie nicht wegfliegen und Passanten verletzen. Aus diesem Grund sind Blutkästen sehr wertvoll.

Für den Fall, dass Sie neu in der Welt der Landwirtschaft sind, ist ein Brutkasten ein einzelner Kasten, der die Königin und ihre Eier beherbergt. Der Kasten befindet sich normalerweise unter dem Stapel und ist durch ein Gitter vom Hauptkörper getrennt. Die Trennung soll als Barriere zwischen der Königin und den Arbeiterinnen dienen.

Es ist jedoch schwierig zu wissen, wann Sie einen Brutkasten benötigen und wann Sie einen weiteren hinzufügen müssen. Wenn Sie sich in einem solchen Dilemma befinden, wird Ihnen dieser Leitfaden eine Hilfe sein.

Die Anzahl der Kästen, die Sie benötigen

Ein Brotdosen hilft Ihnen dabei, dass eine Königin und eine Arbeiterin in Kontakt sind. Ohne ein solches Medium kann die Königin keine Eier legen, und die Arbeiterinnen brauchen nicht in der Nähe zu bleiben, um sich um den Bienenstock zu kümmern. Die Königin leitet den Bienenstock und ohne ihre Anwesenheit werden die anderen Bienen nicht in der Nähe bleiben.

Auch was die Anzahl der Bienen angeht, können Sie mit einer Kiste beginnen, wenn Sie gerade erst anfangen. Wenn die Bienen jedoch anfangen, den Raum zu überladen, können Sie eine weitere hinzufügen. Wenn die guten Bienenvölker weiter wachsen, können Sie gerne eine weitere hinzufügen und so weiter. Während ein Brutkasten von Zuschauern als jede Art von Kiste gesehen werden kann, erfüllt er mehr Funktionen als gewöhnliche fruchtboxen.

Der kuriose Fall der Königin

Die Frage der Auswahl von Brutkästen kann nicht beantwortet werden, ohne die Königin zu berücksichtigen. Die Größe Ihres Bienenvolkes wird durch das Vorhandensein einer Königin im Bienenstock beeinflusst. Die meisten Königinnen können mit einer Kiste auskommen. Es ist jedoch immer sicher, sich für tiefe Kästen zu entscheiden. Der einzige Grund, warum Sie zusätzliche Kästen hinzufügen können, ist, um einen günstigen Raum für die Bienen zu schaffen, um Honig zu machen. In einem überfüllten Raum ist es für sie schwierig, dies zu tun.

Schreibe einen Kommentar