Warum sollte man CBD für Katzen verwenden?

Verwandte blogs

Was können erstklassige Handballschuhe für Sie tun?

Wenn Sie viel Handball spielen und regelmäßig trainieren, brauchen...

Hanfsamen: für die besten Medizinischen Lebensmittel

Suchen Sie schöne Cannabispflanzen? Dann können Sie diese Pflanzen...

Warum sollte man CBD für Katzen verwenden?

CBD kann in bestimmten Situationen für Hauskatzen sowie für...

Das Shellac Starter Set gibt Ihnen die Grundlagen

Möchten Sie Ihr eigenes Nagelstudio eröffnen? Dann möchten Sie...

Share

CBD kann in bestimmten Situationen für Hauskatzen sowie für Kinder nützlich werden, um ihnen Hilfe im Alltag zu bieten. Wie bei Menschen gibt es auch für Katzen CBD Öl Katze, die Vorteile für Katzen mit sich bringt, sowie CBD Öl für Kinder, die natürlich weniger hoch dosiert ist, aber dennoch die Natur des Moleküls beibehält.

CBD lindert den Stress der Katze

Wenn Ihre Katze gestresst ist, wird sie sich auf verschiedene Arten verhalten. Beispielsweise miaut sie im Gegensatz zu sonst häufiger, sie kann auch mit ihrem Urin ihr Revier markieren oder seltener fressen.

CBD stärkt die Immunabwehr der Katze.

Diese Wirkung von CBD ist ziemlich interessant, obwohl sie für manche Menschen, die an der Fähigkeit von CBD, das Immunsystem zu verbessern, zweifeln, ziemlich erstaunlich ist. Es verbessert es jedoch nicht, indem es direkt darauf einwirkt, sondern indem es allgemein auf Körper und Geist einwirkt.

CBD verbessert den Appetit und die Verdauung von Katzen.

Ein Lebewesen, das richtig isst und seine Nahrung richtig verdaut, kann sich dann sein ganzes Leben lang gesund halten. Obwohl die Nahrung für den Menschen abwechslungsreicher und gesünder ist, verfügt die Katze nicht über all diese Elemente. Das Trockenfutter, das wir ihr anbieten, ist zwar ausgewogen, wird aber langfristig als Junkfood angesehen, sodass sie von Zeit zu Zeit bestimmte Zutaten zu sich nehmen muss, um diese "Routine" zu durchbrechen.

CBD fördert das Wohlbefinden der Katze.

Für ein Tier ist es ebenso wie für einen Menschen wichtig, sich gesund und wohl zu fühlen, um im Alltag voranzukommen. Es gibt verschiedene Übungen, um sich geistig und körperlich gesund zu fühlen, wie insbesondere Sport, aber CBD scheint auf natürliche Weise auf diesen Gemütszustand einzuwirken.

CBD sorgt für einen ausgeglichenen Stoffwechsel der Katze.

Ein guter Stoffwechsel sorgt dafür, dass sich die Katze gesund fühlt und die Unwägbarkeiten des Alltags und verschiedene Krankheiten leichter bewältigen kann.

Der Stoffwechsel wird stark durch Stress beeinflusst, der durch die Umwelt, ein Trauma, Müdigkeit oder mangelnde Hygiene verursacht wird. Wenn der Stoffwechsel nicht mehr im Gleichgewicht ist, kann er seine Hauptfunktion, nämlich den Schutz des Menschen vor physischen und psychischen Einflüssen durch äußere Einflüsse, nicht mehr vollständig erfüllen.

Wie gebe ich meiner Katze CBD?

Um unseren Lieblingshaarkugeln CBD zu verabreichen, bevorzugen wir CBD-Öl, da es eine ideale Dosierung ermöglicht und für die Katze sehr einfach zu konsumieren ist.

Da die Katze ein viel kleineres Tier ist als wir, wird die Dosis, die wir zu uns nehmen, für sie natürlich nicht dieselbe sein. Um richtig zu dosieren, sind die meisten Informationen auf der Produktverpackung angegeben, aber wir werden einige zusätzliche Informationen beisteuern.